Allgemein

Hopp, hopp, hopp, Pferdchen lauf Galopp

Auf einem Pferd zu sitzen und wie ein Cowboy oder Pippi Langstrumpf über Stock und Stein zu reiten – kaum ein Kind, das nicht davon träumt. In den Ferienstätten  von Kolping gibt es viele spannende Reit-Angebote für die ganze Familie: von Reitkursen und Ponyreiten über Wandertrekking und Kutschfahrten bis hin zum Therapeutischen Reiten. Hüa.

Gelbe Stoppelfelder, sanfte Hügel und kunterbunter Mischwald so weit das Auge reicht – der Vogelsberg im hessischen Mittelgebirge ist längst kein Geheimtipp mehr für Reitbegeisterte, im Gegenteil. Ferien mit und auf dem Pferd sind hier selbstverständlich, auch im Kolping-Feriendorf, die Wanderreitstation mit der Nummer 26. „Die Gegend rund um Herbstein ist ein Traum!“, schwärmt Elke Ludwig, die bereits zum dritten Mal ihren Familienurlaub hier verbringt. Tochter Laura bekommt von der Natur nicht viel mit. Die 8-jährige hat nur Augen für Carmina. Auf ihr darf sie beim Trekking mit den anderen Feriengästen reiten – und strahlt dabei wie ein Honigkuchenpferd. Morgen beginnen für sie die Reitstunden bei Dachreiter, dem Reit- und Fahrverein Herbstein, der nur einen Katzensprung vom Feriendorf entfernt ist. Bis zum Ende des Urlaubs will sie hier ihr „Großes Hufeisen“ schaffen.

weiterlesen „Hopp, hopp, hopp, Pferdchen lauf Galopp“

Allgemein

Kinder und Natur, 10 Vorschläge für Eltern

10 Vorschläge für Eltern

Wie riecht es im Wald? Wie fühlt sich die Zunge einer Kuh an? Wie schmeckt  Sommerregen? Viele Kinder wissen das nicht. Eine Katastrophe, findet Andreas Weber und fordert deshalb in seinem Ratgeber „Mehr Matsch“ Eltern auf, ihren Kindern Erlebnisse in der Natur zu ermöglichen, damit sie ihre seelischen, körperlichen und geistigen Potenziale entfalten können und sie zu erfüllten Menschen werden.

weiterlesen „Kinder und Natur, 10 Vorschläge für Eltern“

Allgemein

Märchenhafte Ferien

Es war einmal? Von wegen: Märchen sind im Grimm-Jubiläumsjahr lebendig wie nie. Bundesweit geht es an vielen Orten märchenhaft schön und sagenhaft spannend zu. Auch in und um den Familienferienstätten von Kolping gibt es einiges zu hören, zu sehen und zu bestaunen: Ob im Märchenpark, im Schloss, auf der Burg, unter der Stadt oder bei einer Führung mit dem gestiefelten Kater persönlich …

 

 

 

 

weiterlesen „Märchenhafte Ferien“

Allgemein

Märchenhafte Ferien

Vor genau 200 Jahren erschien die berühmte Sammlung Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm. Und bis heute verzaubern Dornröschen,  Froschkönig & Co. Groß und Klein. Lebendig werden die Märchen an sagenumwobenen Orten und märchenhafter Umgebung, die es rund um die Familienferienstätten von Kolping zu entdecken gibt.

Kurz nach 20 Uhr. Alle Kinder sind mucksmäuschenstill und warten gespannt, dass sie endlich losgeht, die Märchenstunde im Ferienparadies Pferdeberg. Mit Spannung und roten Wangen bekommen hier die kleinen Feriengäste wie jeden Abend eine Geschichte von Christin Hanniken vorgelesen. Heute ist es das Märchen von Rotkäppchen. Die Kinder haben es sich auf dicken Kissen gemütlich gemacht und hören der Ferienbetreuerin aufmerksam zu. Manche grrruseln sich ein bisschen. Andere kichern aufgeregt, weil sie wissen, was gleich als nächstes im Text kommt: „Großmutter“, liest ihnen Christin mit fipsig-zittriger Stimme vor, „was hast du für groooße Ohren?“. Und noch bevor die 23-jährige weiter lesen kann, antworten die Kinder schon wie aus einem Munde: „Dass ich dich besser hören kann!“

weiterlesen „Märchenhafte Ferien“

Allgemein

„Dass Frauen nicht Grillen können, ist ein Vorurteil!“

Michael Hoffmann lässt nichts anbrennen, denn er ist amtierender Grill- und BBQ-König 2013. Im Interview hat er uns verraten, dass Frauen kreativer grillen als Männer, warum der Kugelgrill seine Universal-Waffe ist und mit welchen Grill-Spezialitäten man seine Gäste überraschen kann.

 

 

Hallo – ähm – wie sprechen wir den Grill-König an, mit Majestät?

(lacht) Eure Hoheit klingt gut, aber Michael ist auch okay.

 

weiterlesen „„Dass Frauen nicht Grillen können, ist ein Vorurteil!““

Allgemein

Tourentipp Allgäuhaus Wertach

Tourentipp von Gerwin Reichart (Hausleiter Allgäuhaus Wertach):

Eine meiner Lieblingsbergtouren führt auf das Grünhorn im Kleinwalstertal. Die Tour kann gut von Familien erwandert werden, in der längeren Variante ist sie aber auch echten Bergfexen ein Ausflug wert.

Von der Ortschaft Baad (1220 m) aus geht es zuerst eine Fahrstraße, nach kurzer Zeit einen abwechslungsreichen Fußweg den Berg hinauf. Die erste Stunde führt mich durch Bergwald, über kleine Bachläufe und durch die von Lawinenabgängen zerfurchte Landschaft bis zur Starzelalpe (1678 m). Über grüne Wiesen und durch die ersten Latschenfelder führt nun ein Pfad steil bergan zum Starzeljoch (1876 m). Die Strapazen der 200 Höhenmeter habe ich auf dem Joch schnell vergessen: Ich kann weit über den Bregenzerwald ins österreichische Vorarlberg  hineinblicken. Wende ich mich Richtung Norden, sehe ich das Gipfelkreuz des Grünhorns.

weiterlesen „Tourentipp Allgäuhaus Wertach“

Allgemein

Urlaub mit der Familie – was müssen Eltern alles beachten

Urlaubszeit – Reisezeit, auf Reisen mit Kindern gibt es manches zu beachten, soll der Ausflug für alle ein schönes Erlebnis werden. Die Ausrüstung sollte gut zusammengestellt werden. Kinder benötigen außer praktischer, wetterfester Kleidung einiges zusätzlich, damit die Reise ohne Störungen verlaufen kann.

 

 

weiterlesen „Urlaub mit der Familie – was müssen Eltern alles beachten“

Allgemein

Familienspaß im Schnee – Auf die Piste, fertig, los

Im Winterurlaub wird’s für Familien garantiert nicht langweilig: Zusammen auf dem Schlitten die Piste hinuntersausen, Tierspuren im Schnee entdecken und mit Schneeschuhen durch eine glitzernde Landschaft stapfen …

In der letzten Nacht war Frau Holle fleißig. Mit gut 20 Zentimeter Neuschnee hat sie das Allgäu in eine Märchenlandschaft verwandelt. Strahlend blauer Himmel, dazu Sonne, die den Schnee zum Funkeln bringt. Oder sind es die Augen der kleinen Feriengäste, die gerade ihre Nasen an die Fensterscheibe von der Familienferienstätte „Allgäuhaus“ drücken und staunen: „Boah, sooo viel Schnee!“ Schnell die Schneehosen an, Pudelmütze auf und schon geht’s los – raus in den Schnee, rein ins Vergnügen!
weiterlesen „Familienspaß im Schnee – Auf die Piste, fertig, los“

1 2 3 4 5 6