Allgemein

Wundervolle Weihnachtsgeschichten für Kinder

Wann ist denn endlich Weihnachten? Voller Vorfreude und ganz zappelig fiebern Kinder dem Heiligabend entgegen. Die 24 Tage bis zum Weihnachtsfest, die ziehen sich allerdings endlos lange hin. Das Warten kann man Kindern mit den stimmungsvollen Weihnachtsgeschichten aus der „Winterwundernacht“ versüßen – 24 an der Zahl, für jeden Tag eine. Da geht es um verrückte Krippenspiele, den ersten Adventskranz, freche Weihnachtsdiebe oder ganz besondere Festgäste! Geeignet zum Vor- und Selberlesen steigern die Geschichten die Vorfreude, vermitteln kindgerecht die Weihnachtsbotschaft – und regen mal zum Nachdenken, mal zum Lachen an. Eine Geschichte aus „Winterwundernacht“ hat unsere Blog-Autorin Anja Schimanke geschrieben, die wir hier allen Familien zur Verfügung stellen.

 

 

 

weiterlesen „Wundervolle Weihnachtsgeschichten für Kinder“

Allgemein

„Bei uns haben Familien Zeit zum Durchatmen!“ – Ein Adventswochenende auf der Schönburg

Mmmmh, der Duft von frischgebackenen Plätzchen zieht durch das Kolpinghaus auf Schönburg, eine der ältesten Burgen am oberen Mittelrhein. Wie immer am ersten Adventswochenende, wenn Hausleiterin Anja Kaspari mit ihren kleinen und großen Gästen die Burgküche in eine Weihnachtsbäckerei verwandelt. Plätzchenbacken, sagt Anja Kaspari, muss im Advent sein. „Unbedingt, das ist doch das Highlight.“ Gerade mit Kindern macht Plätzchenbacken Spaß. Doch der kommt bei Familien leider gerade in der Adventszeit oft zu kurz. Zu viel Stress! Die Zeit für die Familie ist knapp und stressig. „Vor Weihnachten wird gerade für Eltern der Druck immer größer und größer“, weiß Anja Kaspari, selbst Mutter von zwei Söhnen. Da an Heiligabend alles perfekt sein soll – angefangen bei den Geschenken bis zum Essen. „Da hat sich bis dahin so viel Druck angestaut, der sich dann an Heiligabend gerne mal entlädt.“

 

 

weiterlesen „„Bei uns haben Familien Zeit zum Durchatmen!“ – Ein Adventswochenende auf der Schönburg“

Allgemein

Es weihnachten sehr …

Advent, Advent, das erste Lichtlein brennt. Die Zeit bis zum Weihnachtsfest ist immer ganz besonders. Besonders hektisch, klagen die einen. Besonders besinnlich, freuen sich die anderen und genießen selbstgebackene Plätzchen, heißen Punsch und einen Spaziergang durch die Winterlandschaft. Wie die Familienferienstätten von Kolping die Adventszeit zelebrieren? Welche Bräuche sie pflegen? Worauf sie sich ganz besonders freuen? Das und mehr haben wir sie gefragt.

Teil II: Weihnachtszeit im Allgäuhaus

 

„Bei uns finden Gäste Ruhe und ein Stück Heimat!“

Interview mit Gerwin Reichart,  Leiter des Allgäuhauses in Wertach

 

weiterlesen „Es weihnachten sehr …“