Allgemein

Ein Paradies für Kinderreiche

Wohin fährt man mit Drillingen, Vierlingen, fünf und mehr Kindern? Nach Teisendorf, ins Kolping-Familienhotel! Wie jedes Jahr treffen sich dort kinderreiche Familien aus Bayern und genießen die Erholungswoche für Groß- und Mehrlingsfamilien. Völlig entspannt. Stressfrei. Und sehr kinderfreundlich.

 

Nur noch acht Mal schlafen, dann fahren Karin und Quentin Brückl mit ihren Kindern in den Urlaub. Es ist ihr erster Familienurlaub. Doch zur Vorfreude melden sich auch immer wieder Zweifel bei der Mutter an: „Wie soll das gehen, mit sieben Kindern? Das ist doch Wahnsinn!“, stöhnt die 35-Jährige, die sehr froh ist, dass ihr Urlaubsziel nur knapp 40 Kilometer entfernt ist. So kann sie mit den vier Kleinen – Ashley (5), Cherome (3) und den Zwillingen (2) – im Auto fahren, ihr Mann nimmt mit den drei Großen den Zug. „Unsere Kinder sollen auch mal was anderes sehen!“, sagt sie und freut sich schon darauf andere Großfamilien kennen zu lernen, die zeitgleich mit ihnen im Kolping-Familienhotel „Haus Chiemgau“ Urlaub machen werden.

weiterlesen „Ein Paradies für Kinderreiche“

Allgemein

Sabine Weingarten im Interview

„Viele Eltern kommen auf dem Zahnfleisch zu uns!“

Sabine Weingarten arbeitet als Familienreferentin im Kolpingwerk Landesverband Bayern e.V. und engagiert sich mit viel Herzblut für kinderreiche Familien. Es ist die einzige Stelle dieser Art in Deutschland.

 

Hallo Frau Weingarten, was genau sind Ihre Aufgaben als Familienreferentin? 

Sabine Weingarten: Ein Schwerpunkt meiner Arbeit ist die Organisation von Erholungswochen und Bildungswochenenden in den bayerischen Familienferienstätten des Kolpingwerkes. Dazu gehört vor allem auch die Beratung hinsichtlich staatlicher Zuschüsse, die Familien mit geringem Einkommen die Finanzierung eines Urlaubs oder eines Bildungswochenendes erleichtern sollen.

weiterlesen „Sabine Weingarten im Interview“